Tierphysiotherapie Michelle Hoffmann

...denn Gesundheit ist der größte Reichtum!

Ernährungsberatung für Ihren Hund und/oder Katze



Ich bin Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen. Thema Ernährung bei Hund und Katze ist ein komplexes Thema und für den Tierbesitzer nicht immer einfach. Jede Futtermarke verspricht das Beste.

·        Doch was brauch speziell mein Hund/meine Katze?

·        Sind vielleicht schon Diabetes, Allergien und Unverträglichkeiten bekannt- oder dir fällt auf dein Hund ist schlapp, erbricht, frisst nicht richtig, Kot ist auffällig?

·        Wie stelle ich das Futter um?  

·        Wie erkenne ich wirklich hochwertige Tiernahrung?

·        Wo bekomme ich diese her und welche Nahrungsergänzungen sind sinnvoll?

Diese und weitere Fragen beantworte ich gerne und stehe jederzeit Vorort oder Online (E-Mail, Whatsapp oder Telefon) für Beratung zur Verfügung. Die Beratung ist unabhängig. von dem Futter und Fütterungsart welche Sie verwenden. - KOSTENLOSE BERATUNG

Zutatenliste verstehen 

Gesundheit fängt bei der Ernährung an.   Deswegen ist mir die gesunde und artgerechte Ernährung der Tiere auch neben meiner therapeutischen Arbeit sehr wichtig. Deswegen möchte ich heute etwas über die Deklaration und allgemeinen Bestandteile informieren und euch so einen Einblick ermöglichen. Dann könnt ihr euch eine eigene Meinung bilden ☺️ Ich gehe hier nicht auf Marken oder ähnliches ein und erstelle keine Behauptungen, alles KANN möglich sein und ich spreche nur aus meiner eigenen Erfahrung. 

Tiermehle  = kann alles vom Tier sein :  unterschiedliche Sorten, Klauen, Federn, Haut, Schnäbel, Fleisch etc.
Fett/Proteine = kann ebenfalls alles vom Tier sein wenn nicht explizit Fleisch dabei steht
Yucca = pflanzliches Schmerzmittel
Rübenschnitzel/ Melasse = Zucker
Hydrolisiert = Geschmacksverstärker

Wie lese ich die Klammern?
Fleisch 25% = 25% Fleisch
Fleisch (25%) = 25% dieses Bestandteils hat eine andere Eigenschaft als die restlichen 75% z.B 25% frisch und 75% getrocknet, muss also nicht 25% Fleischanteil bedeuten, kann auch bei 10% sein
Fleisch (Lamm) (60%) = siehe oben, zudem kann es bedeuten, dass es Lamm enthält, nicht wie viel und was genau  vom  Lamm, die Angabe Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse kann auch andere Sorten enthalten.Die 60% bezieht sich wieder auf Beschaffenheit des Futters. Das deklariere Fleisch kann also auch Rind sein mit Lammanteil, wie viel enthalten ist, weiß man nicht.

Nur weil eine Zutat ganz vorne in der Deklaration steht, muss es am Ende nicht am meisten vertreten sein. Denn die Zutaten sind erstmal im frischen Zustand gewogen und aufgelistet. Bei Trockenfutter muss es ja erstmal in Trockenmasse umgewandelt werden.
Frischfleisch besteht zu ca. 75% aus Wasser. Getreide und Co nur aus circa 10% Wasseranteil. Trockenfutter ist eine Trockenmasse. Steht nun 80% Frischfleisch oder nur Fleisch dort, kann dies bedeutete, dass wenn man die 75% Wasser im Fleisch abzieht und trocknet, 20% Fleischanteil übrigbleiben. Deswegen bei Trockenfutter unter anderem auf Trockenfleischanteil achten!
Ihr wünscht nun nach einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung oder welches Futter ich guten Gewissens empfehle? Sprecht mich gerne an 🥰🐶🐱🐴


Zudem arbeite ich mit der natürlichen Nahrungsergänzung:

Hilfe durch die Natur / Kräuter / CBD-ÖL bei:

  • Problemen mit dem Bewegungsapparat wie Arthrose
  • Darmprobleme wie Blähungen Durchfall oder Verstopfung
  • Stresssituationen wie Autofahren, Sylvester, Umzug
  • Hautprobleme wie Ausschlag oder Juckreiz oder schlechtem Fell
  • Atemwegserkrankungen
  • Aufbau nach längerer Krankheit oder OP
  • Immunsystem
  • Ekzemen
  • Hufe/ Hufrehe
  • Chemiefreie Wurmkur und Zeckenmittel
  • und vieles mehr - sprecht mich an!




Hier findet ihr die tollen natürlichen Nahrungsergänzungen und Trockenfutter/ Nassfutter für jeden Fall und Alter und vieles mehr


Reico

  


Hier geht es zu sehr hochwertigem Nassfutter und Barfprodukten sowie Leckerlies und vielem mehr

Anifit





E-Mail
Anruf
Infos